Startschuss für die Umsetzung des Wind­kraft­projektes der Wäller Energie eG

Mit der Unterzeichnung des Kauf- und des Vollwartungsvertrages am 15. Februar 2017 in Siershahn erfolgte der Startschuss zur Umsetzung des Windkraftprojektes der Wäller Energie Genossenschaft.

Neben den Vorstandsmitgliedern der Wäller Energie Daniel Rahn, Markus Mann und Günter Knautz waren von Seiten der Fa. SCHÜTZ GmbH & Co. KGaA der Geschäftführer Winfried Heibel sowie Jörg Klöckner, Leiter Fertigung, Betrieb und Konstruktion Windenergieanlagen, anwesend.

Weiterlesen

Akzeptanzstudie zu Erneuerbare-Energie-Projekten

Rund jeder zweite Bürger würde in Erneuerbare Energien investieren. Vor allem junge, gut ausgebildete Menschen sind dazu offensichtlich bereit. Das hat eine aktuelle Akzeptanz­studie des Forschungsinstitutes Hitschfeld herausgefunden.

Interessant: Entscheidend sind für die Befragten weniger die Rendite oder die Sicherheit ihres Investments, sondern viel mehr mit der Sache verbundene Aspekte wie Dezentralität oder der Umstand, das Bürger für Bürger Energie erzeugen. Die meisten wünschen sich daher auch eine sehr bürgernahe, dezentrale und kleinteilige Energieerzeugung.

akzeptanzstudie_hitschfeld
© Hitschfeld Büro für strategische Beratung GmbH

Erneuerbare Energien mit dem Pedelec entdecken

Auftakt der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ im Westerwald. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt mit ihren Partnern zur gemeinsamen E-Bike-Tour im Landkreis ein.

Altenkirchen/Mittelhof, 10.08.2016: Die diesjährige Westerwald Energy Tour findet am Samstag, den 17. September 2016 während der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ statt und ist eine Gemeinschaftsaktion des Regionalbüros Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz, des Westerwald Touristik-Services, der Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und weiteren Partnern.

Weiterlesen

Recherche zum Thema Wertverlust von Immobilien und Baugrundstücken infolge von ortsnahen Windkraftanlagen

Immer wieder berichten Windkraftgegner von eklatanten Wertminderungen von Immobilien und Baugrundstücken bis hin zur deren Unveräußerbarkeit infolge von ortsnahen Windenergieanlagen. Nach Auskunft von Windkraftgegnern wird dies bereits heutzutage von Kreditinstituten bei der Finanzierung und Bewertung von Wohnimmobilien berücksichtigt.

Weiterlesen

Pressemitteilung – Energie in Bürgerhand

Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr findet auch in diesem Jahr eine landesweite Aktionswoche rund um die Energiewende statt. Auch die 3 im Westerwald tätigen Energiegenossenschaften machen dabei mit und geben Einblicke in ihre Arbeit unter dem Motto:

Energie in Bürgerhand

Sie laden dazu alle interessierten Bürger und Bürgerinnen am 27.09.2014 von 10 bis 17 Uhr an die Windmühlen Alpenrod ein.

Weiterlesen